Informationsveranstaltung zum geplanten Neubau des Prozessgebäudes in Siegburg

Am

Montag, den 19.12.2022 um 18.00 Uhr
im Rhein-Sieg-Forum, Konferenzraum 1,
Bachstraße 1, 53721 Siegburg

findet eine Informationsveranstaltung zum geplanten Neubau des Prozessgebäudes statt. Das neue, auf dem zur Bahnhofstraße gelegenen Justizparkplatz des Amts- und Arbeitsgerichts in Siegburg geplante Prozessgebäude wird benötigt, um die Vielzahl der zu erwartenden Strafverfahren durchführen zu können, die im Zusammenhang mit der sogenannten „Cum-Ex-Steuerhinterziehung“ auf das Landgericht Bonn zukommen.

Geplanter Ablauf der Veranstaltung: 

  1. Begrüßung
  2. Darstellung des Projekthintergrunds (Cum-Ex-Verfahren) durch PLG Dr. Weismann
  3. Darstellung des Raumbedarfs sowie Erläuterung der justizseitigen Anforderungen an das Prozessgebäude und des Zeitplanes durch PLG Dr. Weismann und/oder ROLG Klages
  4. Vorstellung der (architektonischen) Planung des Prozessgebäudes und der Außenanlagen
  5. Erläuterung städtebaulicher Aspekte und Aufgaben der Stadtverwaltung im Bauantragsverfahren
  6. Frage- / Diskussionsrunde

Zur besseren Planung der wird unter Angabe der Personenzahl um Anmeldung per E-Mail unter anwohnerinfo@lg-bonn.nrw.de gebeten.

Gerlind Keller
Dezernentin für Pressearbeit
des Landgericht Bonn